Innovationspreis „Zu Hause daheim“ 2019

Bereits zum zweiten Mal wird im Rahmen der Aktionswoche "Zu Hause daheim" 2019 auch der landesweite Innovationspreis „Zu Hause daheim“ verliehen. Diesmal wurden besonders gelungene Quartierskonzepte ausgezeichnet, die eine Vorbildfunktion zur Gestaltung seniorengerechter Lebensräume für ein selbstbestimmtes Älterwerden haben. In jedem bayerischen Regierungsbezirk wird ein besonders zukunftsweisendes Quartiersprojekt mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Die insgesamt sieben Preise wurden mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

Die Preisträger 2019 waren:

  • Quartierskonzept der Gemeinde Seeon-Seebruck in Oberbayern
  • Quartierskonzept der Stadt Nürnberg in Mittelfranken
  • Quartierskonzept „In der Heimat wohnen“ in Teuschnitz in Oberfranken
  • Quartierskonzept „LEBENplus“ in Tirschenreuth in der Oberpfalz
  • Quartierskonzept in der Gemeinde Niederwinkling in Niederbayern
  • Quartierskonzept der Marktgemeinde Oberschwarzach in Unterfranken
  • „SoS – Sei ohne Sorge“ in der Gemeinde Rammingen in Schwaben